Vertragspartner

Juwelier Bott ist Betreiber des Online-Shops unter www.brigitte-adolph.de, im folgenden Brigitte-Adolph-Onlineshop genannt.

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und

Juwelier Bott
Inhaber Christian Adolph e.K.
Friedrichstraße 1
36037 Fulda
Handelsregister:
Amtsgericht Fulda HRA 476
USt-IdNr.: DE 225 635 031

der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Schmuck-Neuwaren über den Brigitte-Adolph-Onlineshop geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shopsystem zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Brigitte-Adolph-Onlineshop dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shopsystem
folgende Schritte:

  • Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Größe, Farbe, Anzahl)
  • Einlegen des Angebots in den Warenkorb
  • Betätigen des Buttons ‚bestellen‘
  • Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
  • Auswahl der Bezahlmethode
  • Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben
  • Betätigen des Buttons ‚kostenpflichtig bestellen‘
  • Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist

Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande. Die automatisch erstellte und versandte
Bestellbestätigung stellt keine entsprechende rechtsverbindliche Erklärung dar. Der Vertrag kommt auch durch die
Zusendung der Ware oder Erbringung der Dienstleistung zustande.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Brigitte-Adolph-Onlineshops.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise, also inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Beim Versand innerhalb Deutschlands fallen keine Versandkosten an und Brigitte-Adolph-Onlineshop trägt die Kosten der berechtigten Rücksendung im Falle eines Widerrufs. Außerhalb Deutschlands trägt der Käufer die Rücksendekosten. Die Versandkosten außerhalb Deutschlands und die Lieferzeitverlängerung auf die in der Produktbeschreibung angegebene Lieferzeit können Sie der folgenden Tagelle entnehmen.

LandLieferzeitVersandkosten
Deutschland+0 Tage0 €
Österreich+1 Tag0 €
Großbritanien+2 Tage0 €
Schweiz+3 Tage15 €
USA+10 Tage25 €

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: PayPal und Kreditkarte, in einigen Ländern zusätzlich Rechnung und Sofort-Überweisung über die Zahlungsdienstleister (PayPal und Klarna). Alle Zahlungsdaten werden verschlüsselt übermittelt. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Bei Verwendung eines Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Brigitte-Adolph-Onlineshop und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Brigitte-Adolph-Onlineshop weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Bei Zahlung über Kreditkarte muss der Kunde der Karteninhaber sein.

Lieferbedingungen

  1. Option „Direkt online kaufen“
    Die Lieferzeit entnimmt der Kunde der jeweiligen Angebotsbeschreibung. Die Ware wird nach bestätigtem Zahlungseingang versandt. Lieferungen bis zum einem Warenwert von 1000 € erfolgen über DHL, bei höheren Beträgen liefert UPS. Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert.
  2. Option „beim Juwelier kaufen“ (Deutschland und Österreich)
    Wählt der Kunde die Möglichkeit, eine Schmuck-Auswahl an einen Konzessionär und Teilnehmer des Partner-Programms von Brigitte Adolph, d.h. ein ortsansässiges Juwelier-Geschäft schicken zu lassen, gelten die üblichen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Juweliers oder Händlers.

Gewährleistung

Verbrauchern steht für die angebotenen Leistungen ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht nach den einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu. Sofern hiervon abgewichen wird, richtet sich die Gewährleistung nach den hierzu verfassten Regelungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Garantien

Der Brigitte-Adolph-Onlineshop bietet 2 Jahre Garantie bei Materialdefekten und Verarbeitungsfehlern. Sollte ein Schmuckstück bei normalem Gebrauch Materialdefekte oder Verarbeitungsfehler aufweisen, wird es gebührenfrei repariert oder gegen ein anderes, gleichwertiges Schmuckstück ausgetauscht. Als Eigentumsnachweis dient der Kaufbeleg.

Schmuck aus Silber kann bei Kontakt mit Luft, Wärme und Feuchtigkeit anlaufen, d.h. dunkler werden. Das Anlaufen gilt nicht als Materialfehler. Befolgen Sie die mitgelieferten Pflege-Hinweise, um das strahlende Weiß ihres Silberschmucks möglichst lange zu erhalten. Weitere Hinweise finden Sie in diesen AGB unter Service und Reparaturen.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

– Widerrufsbelehrung –

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Juwelier Bott, Friedrichstraße 1, 36036 Fulda, Tel.: 0661-74147, Fax.: 0661-21823, E-Mail: service@juwelier-bott.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen;

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre  Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Service und Reparaturen

Sie erreichen uns montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr unter
Telefon: 0 72 44 – 40 299 40 oder per E-Mail an
shop@brigitte-adolph.de
Um den Wert Ihrer kostbaren Stücke zu erhalten, empfehlen wir, regelmäßig folgende Services in Anspruch nehmen:

  • Reinigungen und Aufarbeiten Ihrer Schmuckstücke
  • Kontrolle von Edelsteinfassungen und Verschlüssen

Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen den Brigitte-Adolph-Onlineshop dürfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachgewiesen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Datenschutz

> ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz

 

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Umsetzung der ODRRichtlinie

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODRVO
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Hinweis nach § 36 Abs. 1 Nr. 2 VSBG: Wir weisen Sie darauf hin, dass wir grundsätzlich bereit sind, an
Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Verbraucher können sich hierzu an die folgende Verbraucherschlichtungsstelle wenden:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Kontakt: Straßburger Straße 8, 77694 Kehl
Tel.: +49 7851 79579 40
Fax:+49 7851 79579 41
Internet: www.verbraucherschlichter.de
E-Mail: mail@verbraucherschlichter.de

Diese Schlichtungsstelle ist eine ‚Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle‘ nach § 4 Abs. 2 S. 2 VSBG.